Pagan Coaching

Alte Pfade werden neue Wege

 Jahreskreisfeste

Der Lauf eines Jahres ist gekennzeichnet vom Wandel in der natürlichen Umgebung ebenso wie von einem immer neuen Wandel in uns selbst.      

Schau Dir die Natur an, wie sie sich in genau diesem Moment zeigt… 

Spüre in Dich selbst hinein, achte auf das, was Du fühlst… 

Du bist ein Teil von allem, gehörst dazu…  

Dem Pfad der Jahreszeiten zu folgen bedeutet, Inseln im Alltag zu finden, und immer wieder das Außen  wahr zu nehmen, das Innen zu erkennen und beides in Einklang zu bringen, um daran zu wachsen.      

Wenn dieser jahreszeitliche Pfad aus Trittsteinen bestünde, so wären es wohl die acht heidnischen Jahreskreisfeste, die uns rund um das Jahr begleiten. Sie knüpfen an uralte, vorchristliche Traditionen (unter anderem die keltische und die nordische, aber auch prähistorischen Glauben) und bestehende Naturreligionen der heutigen Zeit an und sind von diesen inspiriert.  

Mit Meditation, Gesang, Tanz, Trommelrhythmen und ganz viel Magie feiern wir erdverbunden und zugleich zeitgemäß – naturreligiöse Rituale unserer eigenen Zeit.   

Die Jahreskreisfeste werden in zeitlicher Nähe zum Termin des Festes meist an einem Samstagnachmittag gefeiert. Für Teilnahme und Raummiete ist ein Kostenbeitrag notwendig.    

Der Veranstaltungsort und der genaue Termin mit Uhrzeit werden den Teilnehmern vor dem Fest per Mail bekannt gegeben, bzw. kannst Du unter "Neues" finden.    

Du willst dabei sein?  

Dann melde Dich unter pearl@pagan-coaching.de an. Schreibe bitte kurz, was Dich am feiern der Jahreskreisfeste interessiert und ob Du schon Erfahrungen in naturreligiösen oder magischen Traditionen hast.  

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Dir das Jahresrad zu drehen!    

Pearl Branskaldi

 

 

96364